Projekt: Miete und Strom 2013

Person1

Miete und Strom 2013


Miete und Strom für:
Bibliothek und Sporthalle

Projektart:
Miete und Strom

Standort:
Donyo, 14 Falls, Kenia

Projekt abgeschlossen 100%

Projektbeschreibung:

ELIMU übernimmt seit 2012 die kompletten Strom- und Mietkosten für die Bibliothek, was fast ein Zehntel des jährlichen Budgets von ELIMU ausmacht. Das mag jetzt erstmal ein Punkt sein, an den man vielleicht weniger denkt, welcher aber trotzdem eine große Bedeutung besitzt. Denn ohne Basisinfrastruktur lässt sich auch in Kenia keine Bibliothek unterhalten.

Mietpreise in Kenia sind für einen Großteil der Bevölkerung ein Problem. Land besitzen in der Regel nur wenige reiche Menschen, die sogenannten Landlords, die die Mieten unkontrolliert in die Höhe treiben können. Gemessen an einem Durchschnittseinkommen von 60-70 Euro, frisst eine durchschnittliche Monatsmiete von 30 Euro für eine Wellblechhütte im Slum mit 9m² (!) bereits die Hälfte des Einkommens.

Ähnlich horrende Preise gelten auch im Bereich der Stromversorgung. In Kenia wird Elektrizität zum Großteil aus Wasserkraft gewonnen. Das ist besonders während der Trockenzeit problematisch, da es häufig vorkommt, dass der Strom plötzlich über Stunden ausfällt. Zudem sind die Leitungen nicht gerade das, was man als „auf dem aktuellsten Stand“ bezeichnen würde. Viele stammen sogar noch aus der britischen Kolonialzeit.

Um das Fortbestehen der Bibliothek zu gewährleisten, wollen wir DISC diese finanzielle Belastung abnehmen. Durch eine Spende von 10 Solarlampen versucht ELIMU die Abhängigkeit vom Stromnetz zu mindern. Dabei ist langfristig geplant die gesamte Stromversorgung auf Solarenergie umzustellen. Falls Du in diesem Bereich aktiv bist oder jemanden kennst, freuen wir uns über eine Nachricht mit Ideen, Vorschlägen, etc.