Spenden   

100 % deiner Spende gehen zu 100% ins Projekt

Wir versichern dir, dass 100 % deiner Projektspenden wirklich in unsere Bildungsprojekte vor Ort gehen. Du willst, dass deine Spenden im vollen Umfang den Jugendlichen und Bildungseinrichtungen zugute kommen, dann tun sie das auch. Garantiert!

 

Volle Transparenz


Um möglichst transparent zu sein haben wir schon länger nach einem Spendensiegel gesucht. Dies ist nicht ganz einfach gewesen. Nach langer Suche haben wir beschlossen die zehn Punkte der „Initiative transparente Zivilgesellschaft”, die jede transparente Organisation jedem leicht zugänglich machen sollte, zu unterschrieben. Mehr über die Entscheidung findet ihr weiter unten.

Uns ist es außerdem wichtig, dass Du direkt mitverfolgen kannst was gerade in den Projekten passiert und was deine Hilfe bewirkt. Daher nutzen wir neben Printmedien, vor allem digitale Medien wie einen Blog, Facebook und Twitter. Dadurch kannst du deine Hilfe zeitnah und ausführlich miterleben und musst nicht auf eine kurze Zusammenfassung in irgendeinem Jahresbericht warten.

 

Spendensiegel

Ganz oft werden wir gefragt, ob wir mit einem Spendensiegel ausgezeichnet sind. Kurz gesagt: sind wir nicht!

Wir haben lange verschiedene Spendensiegel studiert, Fragen gestellt, lange den Kopf darüber zerbrochen und uns letztendlich entschieden kein Spendensiegel zu beantragen.

Die Gründe kein Spendensiegel zu beantragen sind einfach erklärt. Die jährlichen Kosten sind uns einfach zu hoch. So hoch, dass wir mit dem Geld jedes Jahr unseren SchülerInnen die Schulgebühren zahlen können. Die Kosten für Spendensiegel setzen sich nämlich meist aus einer Grundgebühr und einer Gebühr, die abhängig vom jährlichen Spendenvolumen ist zusammen. Bei der Beantragung des Siegels ist im ersten Jahr noch eine Sondergebühr fällig. Ihr versteht sicherlich, dass uns das Geld für ein solches Siegel einfach zu viel ist!

Bei unseren Recherchen sind wir jedoch auf die “Initiative transparente Zivilgesellschaft” aufmerksam geworden. Diese Initiative gibt zehn Punkte vor, die jede transparente Organisation, jedem leicht zugänglich machen sollte. Unterzeichner der Initiative verpflichten sich, diese zehn Informationen auf ihrer Website leicht zugänglich zu veröffentlichen und unterzeichnen die Selbstverpflichtungserklärung. ELIMU ist aktuelle dabei diese Erklärung zu unterzeichnen und setzt somit ein Zeichen, dass wir transparent arbeiten, damit du siehst was mit deinem Geld passiert.

MEHR ERFAHREN